10. Internationale Klima- und Energiekonferenz

Die von mehreren Veranstaltern* ausgerichtete zehnte internationale Klima- und Energiekonferenz in Berlin wurde von den Teilnehmern als Riesenerfolg gewertet.

Im Hotel Marriott (Berlin, Inge Beisheim Platz) trafen sich 110 Teilnehmer, um die jüngsten Ergebnisse der unabhängigen internationalen Klimaforschung kennen zu lernen. Internationale Spitzenforscher wie die Astrophysiker Prof. Dr. Nicoal Scafetta, Prof. Dr. Francois Gervai, die Meeresspiegelexpertin Prof. Dr. Maria da Assunção Araújo’s und noch viele weitere, stellten übereinstimmend fest, der Klimawandel wie immer, Signale für menschliches Einwirken sind nicht erkennbar. Die CO2 Konzentration steigt weiter, die Globaltemperatur verharrt seit über 17 Jahren, der Meeresspiegel steigt nicht, IPCC Modelle und Realität klaffen immer weiter auseinander. Von Beschleunigung des Klimawandels oder gar Katastrophe keine Spur.

Ein Highlight der Konferenz war die Live-Schaltung via Skype zu Myron Ebell, dem Leiter von Donald Trumps Transition Team zur Reform der US Umweltbehörde EPA zum Ausstieg aus dem Paris-Abkommen.

saal-mit-skype-bild-img_9933

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s